FAHRSCHULE LOMOTH

...gut fahren ist kein Zufall!

Öffnungszeiten

Unterricht:
Mo u. Mi
18:30 - 20:00 Uhr
Büro:
Mo u. Mi
17:00 - 18:30 Uhr
Di
17:00 - 20:00 Uhr
Fahrschule Lomoth GmbH
Große Wallstraße 9
23909 Ratzeburg
04541-8030561
info@fahrschule-lomoth.de

Führerscheinklassen und Voraussetzungen

Das Fahrschulrecht hat sich 1999 grundlegend geändert. Viele dieser Änderungen waren gut und notwendig, einige leider nicht. Wir haben für Euch alle notwendigen und wichtigen Informationen zu den einzelnen Führerscheinklassen und den Voraussetzungen für die Erteilung (benötigte Unterlagen, Anzahl der Theorie- und Praxisstunden, etc... ) zusammengefasst.

Klasse B / bF17

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3,5 t und nicht mehr als 8 Sitzplätzen ausser dem Fahrersitz. Anhänger dürfen mitgeführt werden, sofern.....
Klasse B / bF17

Klasse BE

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3,5 t und nicht mehr als 8 Sitzplätzen ausser dem Fahrersitz. Anhänger dürfen mitgeführt werden, sofern.....
Klasse BE

Klasse B96

Bei der Klasse B mit Schlüsselzahl 96 handelt es sich nicht um keine eigene Fahrerlaubnisklasse, sondern um eine Ausweitung der Klasse B von 3500 kg auf.....
Klasse B96

Klasse A - Direkt

Krafträder mit einem Hubraum von mehr als 50 cm3 oder mit einer Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h. Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern mit einer durch die......
Klasse A - Direkt

Klasse A - Stufe

Die Klasse A kann auch durch den Aufstieg von der Klasse A2 erworben werden. Voraussetzung für diesen Aufstieg sind mehrere Bedingungen.
Der Vorteil des Austiegs ist, dass nur eine zeitlich praktische Püfung.....
Klasse A - Stufe

Klasse A2 - Direkt

Leichtkrafträder bis 35 kW Motorleistung und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von maximal 0,2 kWkg. Seit 19. Januar 2013 dürfen Inhaber der Klasse A1 nach Ablauf von 2 Jahren, Krafträder der Klasse A2 fahren.....
Klasse A2 - Direkt

Klasse A2 - Stufe

Die Klasse A2 kann auch durch den Aufstieg von der Klasse A1 erworben werden. Voraussetzung für diesen Aufstieg sind mehrere Bedingungen.
Der Vorteil des Austiegs ist, dass nur eine zeitlich praktische Püfung.....
Klasse A2 - Stufe

Klasse A1

Leichtkrafträder bis 125 ccm und nicht mehr als 11 kW Motorleistung und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von maximal 0,1 kWkg. Die bisherige Begrenzung auf 80 km/h für 16 und 17 Jährige entfällt. Dreirädrige ...
Klasse A1

Klasse AM

Zweirädrige Krafträder (Mopeds) auch mit Beiwagen und Fahrräder mit Hilfsmotor durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit bis 45 km/h mit Elektromotor oder andere Verbrennungsmotoren mit einem .....
Klasse AM
Klasse B / bF17
Klasse B
Kraftfahrzeuge -ausgenommen Krafträder- mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3,5 t und nicht mehr als 8 Sitzplätzen ausser dem Führersitz. Anhänger dürfen mitgeführt werden, sofern:

a) die zulässige Gesamtmasse des Anhängers 750 kg nicht übersteigt

oder

b) die zulässige Gesamtmasse des Anhängers mehr als 750 kg beträgt, darf die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3,5 t nicht überschreiten.

Mindestalter: 18 ( oder 17 )
Geltungsdauer: ohne Befristung
Vorbesitz erforderlich: NEIN
Beinhaltete Klasse: AM u. L
Zur Antragstellung benötigte Unterlagen:
  • Sehtest (nicht älter als 2 Jahre)
  • 1. Hilfe Kurs (nur bei Ersterteilung)
  • 1 Passbild
  • Kopie Personalausweis


Anforderungen an die Begleitperson (bF17):
  • mindestens 30 Jahre
  • gültige Fahrerlaubnis der Klasse B seit mindestens 5 Jahren
  • bei Antragsstellung nicht mehr als 1 Punkt in Flensburg
  • die Begleitpersonen müssen namentlich benannt werden. Optimal wären die Eltern

Theorie:

Mindestumfang des Theorieunterrichts
ohne Vorbesitz
mit Vorbesitz
Grundunterricht
12
6
Spezialunterricht
2
2
gesamt
14
8

Praxis:

Mindestumfang der Sonderfahrten
ohne Vorbesitz
mit Vorbesitz
Überlandfahrt
5
5
Autobahn
4
4
Beleuchtungsfahrt
3
3
gesamt
12
12
zuück
Klasse BE
Klasse BE
Kombinationen aus Kraftfahrzeugen der Klasse B und Anhängern, deren zulässige Gesamtmasse der Kombination 7 t nicht überschreiten. Die Fahrerlaubnis der Klasse B ist zum Mitführen von Anhängern berechtigt, sofern die gesetzlichen Bestimmungen und Anforderungen eingehalten werden. Deshalb ist eine ausführliche Beratung notwendig, da die Fahrerlaubnis der Klasse BE nicht in allen Fällen zwingend notwendig ist.

Mindestalter: 17/18
Geltungsdauer: ohne Befristung
Vorbesitz erforderlich: Klasse B/bF17
Beinhaltete Klasse: AM u. L
Zur Antragstellung benötigte Unterlagen:
  • Sehtest (nicht älter als 2 Jahre)
  • 1. Hilfe Kurs (nur bei Ersterteilung)
  • 1 Passbild
  • Kopie Personalausweis

Praxis:

Mindestumfang der Sonderfahrten
ohne Vorbesitz
mit Vorbesitz
Überlandfahrt
3
-
Autobahn
1
-
Beleuchtungsfahrt
1
-
gesamt
5
-
zuück
Klasse B96
Klasse B96
Bei der Klasse B mit Schlüsselzahl 96 handelt es sich nicht um eine eigene Fahrerlaubnisklasse, sondern um eine Ausweitung der Klasse B. Die Schlüsselzahl darf erst nach Vorlage des Nachweises der Teilnahme an einer 7 Stunden (a 60 Minuten) umfassenden theoretischen und praktischen Schulung nach Anlage 7a FeV eingetragen werden. Die Schulung darf aber bereits vor Erteilung der Fahrerlaubnis Klasse B erfolgen. Dann kann die Schlüsselzahl bereits bei der Erteilung der Fahrerlaubnis Klasse B eingetragen werden. Kombinationen aus Kraftfahrzeugen der Klasse B und Anhängern, deren zulässige Gesamtmasse der Kombination 4,25 t nicht überschreiten. Die Fahrerlaubnis der Klasse B ist zum Mitführen von Anhängern berechtigt, sofern die gesetzlichen Bestimmungen und Anforderungen eingehalten werden.

Mindestalter: 17/18
Geltungsdauer: ohne Befristung
Vorbesitz erforderlich: Klasse B/bF17
Beinhaltete Klasse: AM u. L
Zur Antragstellung benötigte Unterlagen:
  • Sehtest (nicht älter als 2 Jahre)
  • 1. Hilfe Kurs (nur bei Ersterteilung)
  • 1 Passbild
  • Kopie Personalausweis

Theorie:

Wird der Antrag zusammen mit dem Führerschein der Klasse B gestellt, ist keine Theorie notwendig. Danach ist eine theoretische Ausbildung notwendig, welche 150 min beträgt.

Praxis:

Die praktische Ausbildung erstreckt sich auf 210 min praktische Übungen auf einem abgesperrten Platz und 60 min fahren im öffentlichen Straßenverkehr. Danach erhält man eine Teilnahmebescheinigung und lässt sich beim zustädigen Straßenverkehrsamt die Schlüsselnummer 96 im Führerschein eintragen.
zuück
Klasse A
Klasse A
Krafträder (Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm3 oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h.
Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und mit einer Motorleistung von über 15 kW oder einen Hubraum von über 50 cm3 bei Verbrennungsmotoren.

Mindestalter:
  • ab 20 Jahre - bei Vorbesitz der Klasse A2
  • ab 21 Jahre - für dreirädrige Kfz über 15kW
  • ab 24 Jahre - bei Direkteinstieg
Geltungsdauer: ohne Befristung
Vorbesitz erforderlich: NEIN
Beinhaltete Klasse: A2, A1 und AM
Zur Antragstellung benötigte Unterlagen:
  • Sehtest (nicht älter als 2 Jahre)
  • 1. Hilfe Kurs (nur bei Ersterteilung)
  • 1 Passbild
  • Kopie Personalausweis

Theorie:

Mindestumfang des Theorieunterrichts
ohne Vorbesitz
mit Vorbesitz*
Grundunterricht
12
0
Spezialunterricht
4
0
gesamt
16
0

Praxis:

Mindestumfang der Sonderfahrten
ohne Vorbesitz
mit Vorbesitz*
Überlandfahrt
5
0
Autobahn
4
0
Beleuchtungsfahrt
3
0
gesamt
12
nur Praxis Prüfung

*mit Vorbesitz bedeutet: mindestens zwei Jahre im Besitz von der Klasse A2

zuück
Klasse A2
Klasse A2
Leichtkrafträder (auch mit Beiwagen) - Motorrad bis 35 kW Motorleistung und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht mavonximal 0,2 kWkg. Seit 19. Januar 2013 dürfen Inhaber der Klasse A1 nach Ablauf von 2 Jahren, Krafträder der Klasse A2 fahren, es ist nur eine praktische Prüfung erforderlich.

Mindestalter:
  • ab 18 Jahre - bei Vorbesitz der Klasse A1
  • ab 18 Jahre - bei Direkteinstieg
Geltungsdauer: ohne Befristung
Vorbesitz erforderlich: NEIN
Beinhaltete Klasse: A1 und AM
Zur Antragstellung benötigte Unterlagen:
  • Sehtest (nicht älter als 2 Jahre)
  • 1. Hilfe Kurs (nur bei Ersterteilung)
  • 1 Passbild
  • Kopie Personalausweis

Theorie:

Mindestumfang des Theorieunterrichts
ohne Vorbesitz
mit Vorbesitz*
Grundunterricht
12
0
Spezialunterricht
4
0
gesamt
16
0

Praxis:

Mindestumfang der Sonderfahrten
ohne Vorbesitz
mit Vorbesitz*
Überlandfahrt
5
0
Autobahn
4
0
Beleuchtungsfahrt
3
0
gesamt
12
nur Praxis Prüfung

*mit Vorbesitz bedeutet: mindestens zwei Jahre im Besitz von der Klasse A2

zuück
Klasse A1
Klasse A1
Leichtkrafträder - Motorrad bis 125 ccm und nicht mehr als 11 kW Motorleistung und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von maximal 0,1 kWkg. Die bisherige Begrenzung auf 80 km/h für 16 und 17 Jährige entfällt.
Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und mit einer Motorleistung bis 15 kW oder einen Hubraum von über 50 cm3 bei Verbrennungsmotoren.

Mindestalter: 16
Geltungsdauer: ohne Befristung
Vorbesitz erforderlich: NEIN
Beinhaltete Klasse: AM
Zur Antragstellung benötigte Unterlagen:
  • Sehtest (nicht älter als 2 Jahre)
  • 1. Hilfe Kurs (nur bei Ersterteilung)
  • 1 Passbild
  • Kopie Personalausweis

Theorie:

Mindestumfang des Theorieunterrichts
ohne Vorbesitz
mit Vorbesitz
Grundunterricht
12
6
Spezialunterricht
4
4
gesamt
16
10

Praxis:

Mindestumfang der Sonderfahrten
ohne Vorbesitz
mit Vorbesitz
Überlandfahrt
5
-
Autobahn
4
-
Beleuchtungsfahrt
3
-
gesamt
12
-
zuück
Klasse AM
klasse AM
Zweirädrige Krafträder (Mopeds) auch mit Beiwagen und Fahrräder mit Hilfsmotor durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit bis 45 km/h mit Elektromotor oder andere Verbrennungsmotoren mit einem Hubraum von max. 50 ccm oder bei Elektromotoren eine max. Nenndauerleistung von höchstens 4 kW.

Dreirädrige Kleinkrafträder (Trike) durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit bis 45 km/h und max. 50 ccm Hubraum bei Fremdzündungsmotoren bzw. bei anderen Verbrennungsmotoren eine max. Nutzleistung bis 4 kW oder bei Elektromotoren bis max. 4 kW Nenndauerleistung.

Mindestalter: 16
Geltungsdauer: ohne Befristung
Vorbesitz erforderlich: NEIN
Beinhaltete Klasse: AM
Zur Antragstellung benötigte Unterlagen:
  • Sehtest (nicht älter als 2 Jahre)
  • 1. Hilfe Kurs (nur bei Ersterteilung)
  • 1 Passbild
  • Kopie Personalausweis

Theorie:

Mindestumfang des Theorieunterrichts
ohne Vorbesitz
mit Vorbesitz
Grundunterricht
12
-
Spezialunterricht
2
-
gesamt
14
-

Praxis:

Grundausbildung - keine Sonderfahrten
zuück